Freunde des Bayerischen Armeemuseums e.V.
Freunde des Bayerischen Armeemuseums e.V.

Gedenkfeiern

13. September 2015

Gedenkfeier am Ehrenmahl der Gebirgstruppe am Hohen Brendten in Mittenwald und Einweihung des Gedenksteines  für die Soldaten der Gebirgstruppe der Bundeswehr.

 

Der 1. Vorsitzende Manfred Dumann legte gemeinsam mit dem Schriftführer Heiner Stadlmaier und Bernhard Grasberger, dem Vorsitzenden des Veteranenvereins Otterfing-Baiernrain den Kranz des Freundeskreises nieder (Foto).

 

Bei strahlendem Kaiserwetter bewiesen alle Teilnehmer der wunderschönen Feier über 2 ½ Stunden Stehvermögen. Auf nicht geringes Unverständnis ist die kurzfristige Absage des für ein Grußwort vorgesehenen Staatssekretärs im Verteidigungsministerium, Dr. Brauksiepe und dessen Begründung gestoßen.

Wahrscheinlich war das fehlende Grußwort gut für die feierliche Stimmung.

 DEN GEBIRGSSOLDATEN

  DER BUNDESWEHR

  DIE FÜR FRIEDEN

   RECHT UND FREIHEIT

    IHR LEBEN LIESSEN

Jubiläumsfeier

125 Jahre Bayerisches Armeemuseum

Am 2.Oktober 2004 feierte der Freistaat Bayern  125 Jahre Bayerisches Armeemuseum.

Der Festakt war eine eindrucksvolle Demonstration bayerischer Geschichte und Tradition.

Der Verein der Freunde hat die Festveranstaltung maßgeblich mitgestaltet.

 

Das Heft 20 des KASKETT berichtet darüber. PDF

Kaskett_20.pdf
PDF-Dokument [17.6 MB]

"Die Bayerische Armee in Rußland 1812"

Dokumentarfilm der Gedenkveranstaltung des Vereins der Freunde des Bayerischen Armeemuseums Ingolstadt.

 

Am Ende des Films bietet YouTube weitere historische Filme zu Napoleons Schlachten an.

 

Am 22. Sept. 2012 erinnerte der Freundeskreis an die Tragödie, die vor 200 Jahren in Napoleons Rußlandfeldzug ca. 30.000 bayerischen Soldaten das Leben gekostet hatte.

Filmverlauf

Eintreffen der historischen Gruppen im Schloßhof, Ingolstadt

 

ab Minute  3:36     Kirchenzug zur St. Moritz Kirche

 

ab Minute  5:30     Gottesdienst/ Gedenkpredigt

                                  Generalvikar a.D.Johann Limbacher

                                  Musik: hl. Messe von Franz Schubert

                                  Gespielt von der Sensenschmied Kapelle

                                  der Audorfer Gebirgsschützen

ab Minute 29:45    Kranzniederlegung durch Prinz Wolfgang

 

ab Minute 31:00    Festakt im Fahnensaal/Ansprachen

 

ab Minute 39:00   Festvortrag, Dr. Aichner

 

ab Minute 1:01:00 Ehrenappell mit Salutschiessen

Hier finden Sie uns:

Freunde des Bayerischen Armeemuseums e.V.
Paradeplatz 4

85049 Ingolstadt

Kontakt

Rufen Sie einfach an

0841/980278 oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freunde des Bayerischen Armeemuseums e.V.